Historie

November 1980

Am 17. November 1980 wird die Firma Trommler Rohrleitungsbau GmbH mit Sitz in Filderstadt bei Stuttgart gegründet.

Seit den 1960er Jahren war der Maschinenbauingenieur, Herr Peter Trommler, in namhaften bayrischen Baufirmen beschäftigt, bevor er in den 1970er Jahren als Niederlassungsleiter der Baufirmen Josef Riepl GmbH und anschließend der Held & Francke Bau-AG in die Geschäftstätigkeit des erdverlegten Rohrleitungsbaues nach Baden-Württemberg gelangt.

Mit Unterstützung der traditionsreichen Münchener Bauunternehmung Leonhard Moll GmbH & Co. KG als Hauptgesellschafter bereitet er 1979/1980 die Gründung der Firma Trommler Rohrleitungsbau GmbH vor, die 1981 mit einer starken Mannschaft sowohl im Rohrleitungsbau als auch im Tiefbau starten konnte.

Von Beginn an wird eine effiziente Firmenstruktur mit kaufmännischer und technischer Leitung, Oberbauleitung und Fachbauleitern aufgebaut, um Tief- und Rohrleitungsbauarbeiten qualitäts- und fachgerecht anbieten zu können. Dieses Modell „aus einer Hand“ trägt bis heute zum Wachstum und Erfolg der Firma bei.


1983

Bereits 1983 wird eine Niederlassung in Landsberg am Lech, der Heimatstadt Peter Trommlers, gegründet. Von dort aus agiert die Firma im südbayrischen Raum sowie in der Landeshauptstadt München. Wasser-, Gasfernleitungsbau sowie Jahresbauarbeiten im Versorgungsnetz der Energieversorgungsunternehmen in Bayern sind die ausgewiesenen Kernaufgaben dieser Niederlassung. Heute arbeitet die Niederlassung Bayern mit einer starken und professionellen Belegschaft erfolgreich in den Versorgungsnetzen in München und Umgebung.


1984

Schon im darauffolgendem Jahr 1984 wird in Frankfurt am Main ein Firmenstützpunkt eröffnet, aus dem sich eine Zweigstelle entwickelt, die schwerpunktmäßig den Bau von Gashochdruckleitungen betreibt.

Aus strukturellen und konjunkturellen Gründen muss die Zweigstelle Frankfurt 2004 geschlossen werden.


1991

Nach dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ 1989 ist es gleichsam ein wirtschaftliches und nationales „Gebot der Stunde“, beim Aufbau der Infrastruktur in den neuen deutschen Bundes-ländern mitzuwirken.

Daher wird am 12. August 1991 die Firma Trommler Rohrleitungsbau Sachsen GmbH in Chemnitz gegründet. Der Bau von Gashochdruckleitungen und die zügige Verlegung von Strom- und Telekommunikationsleitungen sind in diesen Anfangsjahren die zentralen Aufgaben der Firma. Aufgrund des konjunkturellen Einbruchs nach dem starken Bauboom in den 1990er Jahren fasst die Geschäftsführung den Beschluss, sich Ende des Jahres 2000 aus den neuen Bundesländern zurückzuziehen.


1992

Im Jahr 1992 bietet sich für Herrn Peter Trommler die Gelegenheit, die in Albstadt etablierte Firma Hofmeister Rohrleitungsbau GmbH, Rohrleitungsbau, Heizungsbau und Sanitäre Anlagen, zu übernehmen. Diese wurde 1955 von Arno Hofmeister gegründet und erarbeitete sich einen guten Ruf in der Branche des erdverlegten Rohrleitungsbaues.

Daraus entsteht in der Folge die Niederlassung Albstadt-Tailfingen der Trommler Rohrleitungsbau GmbH. Unter der Führung des neuen Niederlassungsleiters, Herrn Dipl.-Ing. Michael Facchin, der seine zahlreichen Erfahrungen aus seiner Tätigkeit bei der Firma Preussag Rohrleitungs- und Anlagenbau einbringen kann, werden ab 1994 die Aktivitäten der Firma stark erweitert. Heute ist die Niederlassung Albstadt im gesamten südwürttembergischen Raum für zahlreiche Energieversorgungsunternehmen und öffentliche sowie private Bauvorhaben tätig.


März 1998

Nachdem die Leonhard Moll GmbH & Co. KG bereits 1997 ihre eigenständigen Bauaktivitäten an die österreichische Bau Holding AG, der heutigen STRABAG SE, verkauft hatte, erwirbt Herr Peter Trommler im Jahr 1998 von der Leonhard Moll GmbH & Co. KG die Hauptanteile an der Trommler Rohrleitungsbau GmbH und wird nunmehr Alleingesellschafter.


2000

Im Jahr 2000 wird der Gesamtbetrieb zum ersten Mal nach ISO 9000/2001 zertifiziert. Die ISO 9000/2001 Norm definiert die organisatorischen Anforderungen an das Managementsystem in Bezug auf Qualität und Ausführung.


2007

Aufgrund seiner erfolgreichen Tätigkeit wird der bisherige Leiter der Niederlassung Albstadt, Herrn Michael Facchin, 2007 in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen.


November 2018

Zum 1. Januar 2019 verkauft der Firmengründer, Herr Peter Trommler, das Unternehmen an die Martin Weitbrecht Rohrleitungsbau GmbH.


2020/2021

Trommler Rohrleitungsbau GmbH feiert das 40-jährige Firmenjubiläum.